Betreutes wohnen

Natürlich leben auf dem Bauernhof

Über Uns

Ein Bauernhof mit Tradition

Pflegedienst immer vor Ort

In den Wohngemeinschaften Eiffler und Bauernhof-WG in Marienrachdorf wohnen Senioren unter dem Motto „Natürlich Leben auf dem Bauernhof“. Der Hof befindet sich seit fast 250 Jahren im Besitz der heutigen Familie Pusch. Zum Bauernhof gehören Rinder, Schweine, ein Pferd, Hühner, Katzen, Gänse und seit kurzem Alpakas. Durch den Kontakt der Senioren mit den Tieren und dem gemeinsamen Alltag werden kommunikative Fähigkeiten und das Wohlbefinden der Bewohner gestärkt. Erforderliche Hilfestellungen, die bei der Bewältigung des Alltags benötigt werden, erhalten die Senioren durch einen Pflegedienst, der 24 Stunden am Tag vor Ort ist.

Der Bauernhof wurde aus Leidenschaft die letzten Jahre im Nebenerwerb erhalten. Bereits der Großvater von Herrn Pusch konnte nicht ohne einen Hauptberuf vom Bauernhof leben. Die Familie ist in der Vergangenheit nicht mit den extremen Veränderungen in der Landwirtschaft mitgegangen. Unsere heutige landwirtschaftliche Tradition setzt auf eine familiäre Wohngemeinschaft ohne Massentierhaltung mit weniger als 30 ha Landfläche. Herr Pusch wünscht sich, dass die Landwirtschaft wieder in der Mitte der Gesellschaft ankommt und auch entsprechend wertgeschätzt wird. Diese Wertschätzung erfahren die Wohngemeinschaften Eiffler und Bauernhof-WG in Marienrachdorf schon jetzt.

Presse

Aktuelle Berichterstattung in den Medien

web_1
Live nach Neun, Das Erste
web_2
Landesschau RP, SWR
hr
hr, defacto
web_4
Aus den Regionen, ZDF
web_12
Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit & Demokratie
web_22
KuKuk-TV, YouTube

FAQ

Alles, was Sie wissen müssen

Ein Besuch ist nach vorheriger Terminabsprache mit Philipp Diehl oder Guido Pusch möglich. Gerne nehmen wir uns ausreichend Zeit um Ihnen einen Einblick zu gewähren und Ihre Fragen zu beantworten. Sollten Sie einen Besuch über mehrere Tage beabsichtigen, ist dies auch kein Problem. In einer benachbarten Pension besteht die Möglichkeit, sich ein Zimmer zu mieten.

Ein Probewohnen ist prinzipiell möglich. Dies ist jedoch an die aktuelle Belegung gebunden. Sollte im gewünschten Zeitraum eine Möglichkeit vorhanden sein, ist ein Probewohnen kein Problem.

Wir führen eine konkrete Anfrage- bzw. Reservierungsliste. Sollte sich eine Möglichkeit zum Einzug auf unserer Bauernhof-WG ergeben, würden wir Sie in diesem Fall kontaktieren. Für einen Platz auf der Warte- bzw. Reservierungsliste ist ein persönliches Gespräch notwendig.

Die Zimmer sind vor dem Einzug nicht mit Möbeln ausgestattet. Die Zimmer können mit eigenen Möbeln aus dem gewohnten Umfeld bestückt werden. Wenn keine eigenen Möbel vorhanden sind, können wir Sie dabei unterstützen. Sollte ein Pflegebett gebraucht werden, kann dies über Ihre Kasse organisiert werden.

Zu den anfallenden Kosten beraten wir Sie gerne individuell. Der Eigenanteil liegt zwischen 1350€ und 1550€. Dieser Betrag setzt sich aus einem Miet-, Dienstleistungs- und Betreuungsvertrag zusammen. Durch einen weiteren Vertrag über ambulante Pflege werden die entstehenden Kosten  für Pflegeleistungen direkt mit Ihrer Kasse abgerechnet.

Nein. Sollte der Pflegeaufwand innerhalb der Wohnzeit bei uns zunehmen, muss man nicht ausziehen. Eine Versorgung bis zum Lebensende ist bei uns in würdevoller und gewohnter Umgebung möglich.

Unsere Wohngemeinschaften Eiffler und Bauernhof- WG haben eine Zulassung nach dem LWTG §5 und bieten einen Platz für pflege- und hilfebedürftige Senioren. Wichtig für den Einzug ist, dass der neue Mitbewohner gut in das Zusammenleben passt. Alternativ bieten wir demnächst in direkter Umgebung des Bauernhofes eine selbstorganisierte Wohngemeinschaft mit 4 Zimmern und einer Appartement-Wohnung an. Sollten Sie daran Interesse haben, sprechen Sie uns gerne an.

Kontaktformular

Melden Sie sich mit Ihrem persönlichen Anliegen bei uns. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Anfahrt

Scroll to Top